web analytics

Camp 2016

Das Camp 2016 wird vom 1.-13. August in Saldus sein. Die Hauptaufgabe wird sein, einen Friedhof zu restaurieren, der erst 2014 gefunden wurde. Also alles total verwildert bis „Urwald“, leider an einem Abhang, sodass Ostfriesen Vorteile bei der Arbeit hätten, weil sie die Arbeit am Deich gewohnt sind. Das ist natürlich spannend, weil niemand sagen kann, was uns erwartet. Eine zweite kleiner Aufgabe wird sein, die sogenannten neuen jüdischen Friedhof etwas aufzuhübschen und vor allem eine Zuwegung von der Strasse zu schaffen (geht im Moment durch den Strassengraben). Bewerbung wie in den Vorjahren ab sofort (max. 12 Personen).

2 Kommentare

  1. Wir kennen uns von Aizpute.
    Heute haben wir den jüdischen Friedhof Tukums besucht. Er ist ähnlich groß wie in Aizpute. Viele erhaltene lesbare Grabsteine, aber auch viel Umgestürztes. Das neueste Datum fanden wir mit 1955 angegeben; viele Steine aus der Zeit von 1900 bis zum ersten Weltkrieg. Gern schicken wir Ihnen eine Bildersammlung.
    Sie waren hoffentlich in Saldus erfolgreich.
    mfG Gerda Kohl und Oswald Feix

  2. Sehr geehrte Frau Kohl,
    die Webseite vom Friedhof in Saldus ist komplett fertiggestellt mit den erforderlichen Übersetzungen- sie können sich dies ja anschauen – Georg Köstens – Ersteller der Webseiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.