web analytics

Friedhofsprojekte in Lettland

Wir restaurieren einmal im Jahr einen verlorenen jüdischen Friedhof in Lettland mit einem internationalen Team – mitmachen ist erwünscht.

P1040499    P1020249

Camp 2016

Das Camp 2016 wird vom 1.-13. August in Saldus sein. Die Hauptaufgabe wird sein, einen Friedhof zu restaurieren, der erst 2014 gefunden wurde. Also alles total verwildert bis „Urwald“, leider an einem Abhang, sodass Ostfriesen Vorteile bei der Arbeit hätten, weil sie die Arbeit am Deich gewohnt sind. Das ist natürlich spannend, weil niemand sagen kann, was uns erwartet. Eine zweite kleiner Aufgabe wird sein, die sogenannten neuen jüdischen Friedhof etwas aufzuhübschen und vor allem eine Zuwegung von der Strasse zu schaffen (geht im Moment durch den Strassengraben). Bewerbung wie in den Vorjahren ab sofort (max. 12 Personen).

Camp 2014 und 2015

2015 haben wir im August eine „Auftragsarbeit“ in Ventspils durchgeführt. Ganz herzlichen Dank an die Sebba-Familie, die uns stark unterstützte. Die Steine dort waren so gross, dass teilweise unser neuer Kran nicht ausreichte. Das Camp 2014 fand vom 30. Juli bis 10. August 2014 in Preili statt. Wir haben den zweiten Teil des Friedhofes fertiggestellt.

Camp 2013

Das nächste Camp findet vom 30. Juli bis 10. August 2013 in Preili stattfinden.

 

Bewerbungen sind ab jetzt möglich, in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Klaus-Peter Rex, Heinrich-Vogeler-Weg 26, 42489 Wülfrath bzw. klaus-peter-rex@t-online.de

Nähere Informationen zu Form und Inhalt finden Sie hier: Workcamp 2013.

Termin und Bewerbung Camp 2012

Der Termin für das nächste internationale Workcamp steht fest: vom 13. bis zum 25. Juli 2012 werden wir die Instandsetzung des jüdischen Friedhofs in Aizpute fortsetzen.

Bewerbungen sind ab jetzt möglich, in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Klaus-Peter Rex, Heinrich-Vogeler-Weg 26, 42489 Wülfrath bzw. klaus-peter.rex@gmx.de

Nähere Informationen zu Form und Inhalt finden Sie in unserem Informationsblatt. (Beachten Sie die neue Mailadresse: klaus-peter.rex@gmx.de)

Bericht Camp 2011

Der ausführliche Bericht über das Camp 2011 in Aizpute ist nun online.

Wir hoffen, er hilft ihnen einen Eindruck zu gewinnen.

Fernsehbericht über das Camp 2011 in Aizputes

Neuer Termin Friedhofscamp 2011

Das diesjährige Camp in Aizpute wird verschoben: neuer Termin 1.8.-10.8. (bei PKW-Anreise 31.7.-11.8.). Anmeldung bitte sofort.

Bewerbung Friedhofscamp 2011

Vom 15. August 2011 bis 24. August 2011 ist das nächste internationale
Workcamp zur Restaurierung eines verlorenen jüdischen Friedhofs in
Lettland geplant. Der Friedhof liegt in Aizpute (in der Nähe von Liepaja).

Nähere Informationen zum Camp und zur Bewerbung finden Sie hier.

Die Bewerbung kann bis spätestens zum
01.02.2011 abgegeben werden bei: Klaus-Peter Rex, Kastanienallee 57
oder elektronisch: klaus-peter.rex@gmx.de.

Jüdisches Leben in Lettland

Sie finden nun auf unserer Seite die Bachelorarbeit von Lasma Zeipe zum Thema „Das jüdische Leben in Lettland vom 14. Jahrhundert bis Heute“